• de
  • pl

Bibliografie

2008

Thomas Strobel und Robert Maier (Hrsg.): Das Thema Vertreibung und die deutsch-polnischen Beziehungen in Forschung, Unterricht und Politik, Hannover: Hahnsche Buchhandlung 2008.

2006

Georg Stöber (Hg.), Deutschland und Polen als Ostseeanrainer, Hannover: Hahn 2006.

2004

Robert Maier (Hg.), Zwischen Zählebigkeit und Zerrinnen. Nationalgeschichte im Schulunterricht in Ostmitteleuropa, Hannover: Hahn 2004.

2003

Georg Stöber (Hg.), Der Transformationsprozeß in (Ost-)Deutschland und in Polen, Hannover: Hahn 2003.

2002

Robert Maier (Hg.), Die Präsenz des Nationalen im (ost)mitteleuropäischen Geschichtsdiskurs, Hannover: Hahn 2002.

2000

Grenzen und Grenzräume in der deutschen und polnischen Geschichte: Scheidelinie oder Begegnungsraum? 28. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz … vom 3.-6. Juni 1998 in Frankfurt (Oder) / Georg Stöber und Robert Maier (Hrsg.). – Hannover 2000, (Studien; Bd. 104).

1996

Zwischen Abgrenzung und Assimilation – Deutsche, Polen und Juden: Schauplätze ihres Zusammenlebens von der Zeit der Aufklärung bis zum Beginn des Zweiten Weltkrieges. 27. Konferenz der deutsch-polnischen Schulbuchkommission vom 28. Mai bis 2. Juni 1996 in Warschau / Robert Maier und Georg Stöber (Hrsg.), Hannover 1996, (Studien; Bd. 88).

1995

Die lange Nachkriegszeit: Deutschland und Polen von 1945 bis 1991, 26. Deutsch-Polnische Schulbuchkonferenz 1994 in Bautzen / Gemeinsame Deutsch-Polnische Schulbuchkommission. Red.: Andreas Reich und Robert Maier, Braunschweig 1995, (Schriftenreihe; Bd. 22/XIV).

1993

Zwanzig Jahre Gemeinsame Deutsch-Polnische Schulbuchkommission: Reden aus Anlaß der Festveranstaltung in Braunschweig am 10. Juni 1992 / Red.: Sabine Viedt, Braunschweig 1993. (Vorträge im Georg-Eckert-Institut; Bd. 12).

1992

Polen und Deutschland im europäischen Staatensystem vom späten Mittelalter bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts / XXII. und XXIII. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker in Piwniczna 1989 und in Eutin 1990, Braunschweig 1992, (Schriftenreihe; Bd. 22/XIII).

1991

Deutschland – Polen – Europa: deutsch-polnische Schulbuchgespräche in Geographie 1989/1990 / Elfriede Hillers (Hrsg.), Frankfurt am Main 1991, (Studien zur internationalen Schulbuchforschung; Bd. 71).

1989

Die Bundesrepublik Deutschland und die Volksrepublik Polen: Schulbuchgespräche in Geographie 1987/88 / Elfriede Hillers (Hrsg,), Frankfurt 1989, (Studien; Bd. 61).

Zum pädagogischen Ertrag der deutsch-polnischen Schulbuchkonferenzen der Historiker 1972-1987 / XXI. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker, Oldenburg i.0. 1988, Braunschweig 1989, (Schriftenreihe; Bd. 22/XII), Korean. Übers.: Seoul 2002.

1988

Zum wissenschaftlichen Ertrag der deutsch-polnischen Schulbuchkonferenzen der Historiker 1972-1987 / XX. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker, Poznań (Posen) 1987, Braunschweig 1988, (Schriftenreihe; Bd. 22/XI).

1987

Die Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik Polen bis zur Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, (Helsinki 1975) / XIX. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker, Saarbrücken 1986, Braunschweig 1987, (Schriftenreihe; Bd. 22/X).

1986

Deutschland und Polen von der nationalsozialistischen Machtergreifung bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges / XVIII. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker, Nowogard (Naugard) 1985, Braunschweig 1986, (Schriftenreihe; Bd. 22 / IX).

1985

Die deutsch-polnischen Beziehungen 1919-1932 / XVII. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker, Augsburg 1984, Braunschweig 1985, (Schriftenreihe; Bd. 22/VIII).

1983

Industrialisierung, sozialer Wandel und Arbeiterbewegung in Deutschland und Polen bis 1914 / XVI. deutsch- polnische Schulbuchkonferenz der Historiker, Warschau 1983, Braunschweig 1983, (Schriftenreihe; Bd. 22/VII).

Nationalgeschichte als Problem der deutschen und der polnischen Geschichtsschreibung / XV. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker, Braunschweig 1982, Braunschweig 1983, (Schriftenreihe; Bd. 22/VI)

1982

Schlesien und Pommern in den deutsch-polnischen Beziehungen vom 16. bis 18. Jahrhundert. XIV. deutsch- polnische Schulbuchkonferenz der Historiker, Zamość 1981, Braunschweig 1982,(Schriftenreihe; Bd. 22/V).

1981

Polen und Deutschland im Zeitalter der Aufklärung: Reformen im Bereich des politischen Lebens, der Verfassung und der Bildung / XIII. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker, Münster/W. 1980, Braunschweig 1981, (Schriftenreihe; Bd. 22/IV).

1980

Die Rolle Schlesiens und Pommerns in der Geschichte der deutsch-polnischen Beziehungen im Mittelalter / XII. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker, Allenstein / Olsztyn 1979, Braunschweig 1980, (Schriftenreihe; Bd. 22/III).

1979

Die deutsch-polnischen Beziehungen 1831-1848: Vormärz und Völkerfrühling / Xl. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker, Deidesheim 1978, Braunschweig 1979, (Schriftenreihe; Bd. 22/II).

1977

Kultur- und wirtschaftsgeographische Probleme in Grenzräumen / Deutsch-polnisches Geographie-Symposium im Rahmen der X. deutsch-polnischen Schulbuchkonferenz, Münstereifel 1977, in: Jahrbuch, 18 (1977/78) S. 385-415.

Widerstandsbewegungen im nationalsozialistischen Deutschland und in Polen während des Zweiten Weltkrieges / X. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker, Łańcut 1977, in: Jahrbuch, 17 (1977/78) S. 271-384. Neuauflage unter dem Titel: Widerstandsbewegungen in Deutschland und in Polen während des Zweiten Weltkrieges, Braunschweig 1979, (Schriftenreihe; Bd. 22/I).

1976

Natürliches Milieu und ökonomische Entwicklung der Küstenregion am Beispiel der Dreistadt und ihrer Umgebung / Deutsch-polnisches Geographie-Symposium im Rahmen der IX. deutsch-polnischen Schulbuchkonferenz, Zoppot / Sopot 1976, in: Jahrbuch, 17 (1976) S. 205-225.

1975

Deutschland, Polen und der Deutsche Orden. Braunschweig, Sonderdr. aus: Jahrbuch, 16 (1975). Auch als Ausg. der Stadt Braunschweig ersch.

Deutsch-polnische Schulbuchkonferenz in Thorn / Toruń zum Deutschen Orden, in: Jahrbuch, 16 (1975) S. 255-314.

1974

Strukturwandel der Landwirtschaft und soziale Erosion im Raum Eschwege. Symposium der Arbeitsgruppe Geographie im Rahmen der VI. deutsch-polnischen Schulbuchkonferenz, Braunschweig / Eschwege 1974, in: Jahrbuch, 16 (1975) S. 315-371.

2002

Sonderausg. für die Bundeszentrale für Politische Bildung, Bonn 2001, 2002 und 2004. Korean. Ausg. 2002.

2001

Deutschland und Polen im zwanzigsten Jahrhundert. Analysen – Quellen – didaktische Hinweise, Ursula A. J. Becher, Włodzimierz Borodziej, Robert Maier (Hg.), (Studien; 82/C), Hannover 2001.

Deutsche und Polen – Geschichte einer Nachbarschaft: Handbuch für Geschichtslehrer, Red.: Robert Maier, Hannover 2001.

1998

Heft 5: Um die Souveränität des Herzogtums Preußen: der Vertrag von Wehlau 1657, Heinz Duchhardt, Bogdan Wachowiak, (Studien; Bd. 82/BV), Frankfurt/Main 1998.

1997

Heft 4: Slawen und Deutsche an Havel und Spree: zu den Anfängen der Mark Brandenburg, Winfried Schich, Jerzy Strzelczyk, (Studien; Bd. 82/BIV), Frankfurt/Main 1997.

1996

Heft 3: Um die Säkularisation des Deutschen Ordens in Preußen: die Krakauer Huldigung, Maria Bogucka, Klaus Zernack, (Studien; Bd. 82/BIII ), Frankfurt/Main 1996.

1995

Heft 2: Die “Polen-Debatte” in der Frankfurter Paulskirche: Darstellung, Lernziele, Materialien, Michael G. Müller, Bernd Schönemann, Maria Wawrykowa, (Studien; Bd. 82/BII), Frankfurt/Main 1995.

1994

Heft 1: Polen im europäischen Mächtesystem des 19. Jahrhunderts: die “Konvention Alvensleben” 1863, Karl-Ernst Jeismann u. Lech Trzeciakowski, (Studien; Bd. 82/BI), Frankfurt/Main 1994.

2010

Strobel, Thomas: Der Warschauer Aufstand in bundesdeutschen Schulgeschichtsbüchern 1949-2006, in: Wahrheit, Erinnerung, Verantwortung. Der Warschauer Aufstand im Kontext der deutsch-polnischen Beziehungen, hrsg. von der Stiftung Polnisch-Deutsche Aussöhnung und dem Museum des Warschauer Aufstandes, S. 261-274, Warszawa 2010.

2009

Strobel, Thomas / Wojtaszyn, Dariusz: Das Deutsch-Polnische Geschichtsbuch – ein neues Element im historischen Dialog zwischen Polen und Deutschen, in: “Das Friedenszeichen von Kreisau” und “Der Händedruck von Verdun”: Wege zur deutsch-polnischen und deutsch-französischen Versöhnung und ihre Symbole im kollektiven Gedächtnis der Gesellschaften, hrsg. von Ełżbieta Opiłowska, Krzysztof Ruchniewicz und Marek Zybura, S. 179-189, Wrocław 2009.

2008

Maier, Robert: Finding a Way out of the Deadlock in German-Polish Dialog on History Textbooks. In: Asia Peace & History Education Institute (Hrsg.): Crossing the Border of Historical Understanding in East Asia. Seoul: Verlag Sunin 2008, S. 231-243 [auf Koreanisch].

2006

Ruchniewicz, Krzysztof: Zur versöhnungspolitischen Bedeutung der Schulbuchrevision im Hinblick auf die Vertreibungsproblematik, in: Zwangsmigration und Vertreibung – Europa im 20. Jahrhundert, Anja Kruke (Hg.), Bonn 2006, S. 151 – 159.

2005

Andrzejewski, Marek: Der Bombenkrieg gegen deutsche Städte in Geschichtslehrbüchern, in: ISF, 27 (2005) 3, S. 255-276.

Lau, Karlheinz: Deutsch-Polnische Schulbuchkommission – ein Plädoyer für vergleichende Schulbucharbeit. Tagung in Stettin und auf Schloss Külz, 30. Mai – 1. Juni 2005, in: Deutschland-Archiv, 38 (2005) 5, S. 891-893.

Paschen, Christine: Deutsche und Polen. Wege zur Versöhnung. Pädagogische Handreichung, (Beispiele + Praxis), München 2005.

Ruchniewicz, Krzysztof: Der Entstehungsprozess der Gemeinsamen deutsch-polnischen Schulbuchkommission 1937/1938-1972, in: Archiv für Sozialgeschichte, 45 (2005) S. 237-252.

Strobel, Thomas: Die Gemeinsame deutsch-polnische Schulbuchkommission. Ein spezifischer Beitrag zur Ost- West-Verständigung 1972-1989, in: Archiv für Sozialgeschichte, 45 (2005) S. 253-268.

2004

Afsari, Ariane: Von der Mono- zur Multiethnizität. War Polen schon immer ein katholisches Land?, in: Geschichte lernen, 102 (204) S. 23-28.

Chrzanowski, Andrzej: Developments in Polish history textbooks since 1989, in: After the wall. History teaching in Europe since 1989, (Eustory series; 4), Hamburg 2004, S. 140-146.

Draber, Sibylle: Die Schulbuchrevision zwischen Polen und Deutschland als ein Beitrag zur Friedenspädagogik der UNESCO: dargestellt am Beispiel der Geschichtsbücher. Unveröff. Hausarbeit. Lüneburg 2004.

Grove, Thomas: „Raub“ oder „Wiedergewinn?“ Die erste Teilung Polens in Schulgeschichtsbüchern von 1926 bis 1963, in: Geschichte lernen, 102 (204) S. 18-22.

Hein, Heidi: Der Piłsudski-Kult. Fallbeispiel für einen politischen Kult, in: Geschichte lernen, 102 (204) S. 57-62.

Jacobmeyer, Wolfgang: Die Darstellung der “Vertreibung” in deutschen und polnischen Lehrbüchern des Faches Geschichte, in: Robert Maier (Hg.): Zwischen Zählebigkeit und Zerrinnen. Nationalgeschichte im Schulunterricht in Ostmitteleuropa, (Studien; Bd. 112), Hannover 2004, S. 83-100.

Kneip, Matthias: Die Briefmarke als Spiegel polnischer Geschichte im 20. Jahrhundert. Zwischen Fremdherrschaft und Selbstbestimmung, in: Geschichte lernen, 102 (204) S. 36-39.

Kotte, Eugen: Grunwald-Mythos und “Tannenberg-Replik”. Mythifizierende Geschichtsbilder als Unterrichtsgegenstand, in: Geschichte lernen, 102 (204) S. 29-35.

Maier, Robert: Polen – zwischen alten Stereotypen und neuer Wahrnehmung, in: Geschichte lernen, 102 (204) S. 10-17.

Müller, Hans-Joachim: Adelsrepublik mit Liberum Veto. Die politische Organisation Polen-Litauens vor den Teilungen (1569-1772), in: Geschichte lernen, 102 (204) S. 40-44.

Ruchniewicz, Krzysztof: Geste mit politischer Langzeitwirkung. Willy Brandts Kniefall vor dem Ghetto-Denkmal in Warschau, in: Geschichte lernen, 102 (204) S. 63-66.

Ruchniewicz, Krzysztof: Polnische Schulbücher für Geschichte und Politik. Staat und Gesellschaft als konkurrierende Motive nationalgeschichtlicher Betrachtung, in: Robert Maier (Hg.): Zwischen Zählebigkeit und Zerrinnen. Nationalgeschichte im Schulunterricht in Ostmitteleuropa, (Studien; Bd. 112), Hannover 2004, S. 49-60.

Sinemus, Volker: Gebrochene Erinnerung. Der so genannte “Bromberger Blutsonntag” in polnischen und deutschen Geschichtsbüchern, in: Geschichte lernen, 102 (204) S. 52-56.

Thomsen, Martina: Polen und Russen. Verwandte oder Erbfeinde?, in: Geschichte lernen, 102 (204) S. 45-51.

2003

Borodziej, Włodzimierz: Der deutsch-polnische Schulbuchdialog, in: Sharing the burden of the past: legacies of war in Europe, America, and Asia / ed. by Andrew Horvat and Gebhard Hielscher, Tokyo 2003, S. 39-42.

Borodziej, Włodzimierz: The German-Polish textbook dialogue, in: Sharing the burden of the past, Tokyo, 2003, S. 35-38.

Kneip, Matthias; Mack, Manfred (Bearb.): Polnische Literatur und deutsch-polnische Literaturbeziehungen: Materialien für den Deutschunterricht. 10.-13. Schuljahr. Mit Hör-CD, Berlin 2003.

Kortus, Bronisław: Die Darstellung der Transformationsprozesse in Polen in polnischen Geographieschulbüchern, in: Georg Stöber (Hg.): Der Transformationsprozess in (Ost-)Deutschland und in Polen, (Studien; Bd. 111), Hannover 2003, S. 163-169.

Maier, Robert: Deutsch-polnische Verständigung über Geschichte: von den Schulbuchempfehlungen zur aktuellen Lehrerhandreichung; die deutsch-polnische Schulbuchkommission vor neuen Herausforderungen, in: Vom Erinnern zum Verstehen pädagogische Perspektiven deutsch- polnischer Verständigung / Wolfgang Keim (Hrsg.), Frankfurt am Main 2003, S. 403-417.

Ruchniewicz, Krzysztof: Zögernde Annäherung. Studien zur Geschichte der deutsch-polnischen Beziehungen im 20. Jahrhundert, Dresden 2003.

Ruchniewicz, Krzysztof und (Hg.)Wolfgang Keim: Verständigung und Versöhnung zwischen Deutschland und Polen nach dem Zweiten Welkrieg – am Beispiel der Reisen der deutschen Politiker nach Polen, in: Vom Erinnern zum Verstehen .Pädagogische Perspektiven deutsch-polnischer Verständigung, Frankfurt a. Main 2003, S. 107-125.

Stallmach, Hans: Deutschland und die Deutschen im Spiegel osteuropäischer Schulgeschichtsbücher, Manuskript zur Radiosendung: WDR 5, 11.1.2003, 19.05 Uhr.

Suchoński, Adam: Das Plebiszit und die schlesischen Aufstände in den polnischen und deutschen Geschichtsschulbüchern, in: Oberschlesien nach dem Ersten Weltkrieg. Studien zu einem nationalen Konflikt und seiner Erinnerung, (Tagungen zur Ostmitteleuropa-Forschung ; Bd. 19), Marburg 2003, S. 127-134.

2002

Pick, Dominik / Wiatr, Marcin, Transnationale Ansätze. Eine bilaterale Sicht auf das deutsch-polnische Geschichtsbuchprojekt „Europa – Unsere Geschichte / Europa. Nasza historia“, in: „Bildung und Erziehung”, 2002, Heft 2, S. 164-186.

Dedecius, Karl: Die Didaktik der polnischen Dichtung, (Vorträge im Georg-Eckert-Institut), Braunschweig 2002

Goldstein, Ivo: The treatment of Jewish history in schools in Central and Eastern Europe, in: Clio in the Balkans. The politics of history education. (Center for Democracy and Reconciliation in Southeast Europe), Thessaloniki 2002, S. 350-358.

Hlozal, …: Schulbücher, Leipzig: MDR, Sendung Sachsenspiegel vom 17.03.2002 (Thema: Deutsch-polnische Schulbuchgespräche. Interviews mit Robert Maier und Adam Suchoński).

Kortus, Bronisław: Die europäische Integration im polnischen Geographieunterricht, in: Georg Stöber (Hg.): Polen, Deutschland und die Osterweiterung der EU. Aus geographischen Perspektiven, (Studien; Bd. 108), Hannover 2002, S. 13-17.

Maier, Robert: German-Polish textbook cooperation since 1989 = Die deutsch-polnischen Schulbuchgespräche in den 70er Jahren, in: Textbook improvement with a view to enhancing mutual understanding between countries, Seoul 2002, S. 42 – 50.

Piwko, Rudolf: Das Thema der Teilungen Polens in russischen und polnischen Schulgeschichtsbüchern in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Schulhistorie zwischen Wissenschaft und Geschichtspolitik, Berlin 2002.

Puchowski, Kazimierz: Between Orator Christianus and Orator Politicus. History teaching and books in Jesuit colleges in Poland and Lithuania (1565-1773), in: Paedagogica Historica, 38 (2002) S. 229-249.

Rede des Außenministers der Bundesrepublik Deutschland, Joschka Fischer, anlässlich der Verleihung des Deutsch-Polnischen Preises an die Gemeinsame deutsch-polnische Schulbuchkommission, Warschu, 29. November 2002, Abdruck in: Informationen, 44 (2002).

Rede des Außenministers der Polnischen Republik, Herrn Włodzimierz Cimoszewicz, anlässlich der Verleihung des Deutsch-Polnischen Preises an die Gemeinsame deutsch-polnische Schulbuchkommission, Warschau, 29. November 2002, Abdruck in: Informationen, 44 (2002).

Ruchniewicz, Krzysztof: The activity of the Polish-West German textbook commission in the 1970’s = Die deutsch-polnischen Schulbuchgespräche in den 70er Jahren, in: Textbook improvement with a view to enhancing mutual understanding between countries, Seoul 2002, S. 28-41.

Ruchniewicz, Krzysztof: Adenauers verhältnis zu Polen und seiner Bevölkerung, in: Historisch-Politische Mitteilungen, Arciv für Chrislich –Demokratische Politik. 2002, S.73-94.

Ruchniewicz, Krzysztof: Entspannung in Deutschland und Europa?. Die DDR und der Rapacki-Plan, in :Deutschland Archiv, 2002, S.595-605.

Ruchniewicz, Krzysztof und (Hg.) Edward Bialek und Manfred Durzak und Marek Zybura: Die Mission von Berthold Breitz in Polen Ender der 50er und Anfang der 60er Jahre. Der Versuch einer neuen Politik der bundesdeutschen Führung oder nur ein Manöver?, in: Literatur im Teugenstand, Beiträge zur deutschsprachigen Literatur- und Kulturgeschichte, Ferstschrift zum 65. Geburtstag von Hubert Orlowski. Frankfurt a. Main, 2002, S. 139-154.

Ruchniewicz, Krzysztof: Die Problematik der Aussiedlung der Deutschen aus polnischer und deutscher Sicht in Vergangenheit und Gegenwart, in: Jahrbuch des Bunderinstituts füt Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa, 2002, S.7-26.

Ruchniewicz, Krzysztof und Legnicki Rozprawy und Filologiczne und Edward Bialek und Eugeniusz Tomiczek: Reaktionen der DDR auf die Oktober-Ereignisse in Polen im Jahre 1956. in: Orbis Linguarum, 2002, S.229-257.

Szymańska, Marta: Die Oder-Neiße-Grenze und die Bevölkerungsproblematik in der Arbeit der Gemeinsamen UNESCO-Schulbuchkommission der BRD und der VR Polen, Unveröff. Dipl.-Arb, Frankfurt/Oder 2002.

Wernstedt, Rolf: 30 Jahre deutsch-polnische Schulbuchkommission, Vergangenheit und Zukunft: Vortrag auf der Festveranstaltung aus Anlass des 30-jährigen Bestehens der deutsch-polnischen Schulbuchkommission, Abdruck in: Informationen, 43, 2002, S. 10-11.

2001

Fomin, Andrej: Zum Bild der russischen Geschichte in Geschichtsbüchern verschiedener Länder, in: ISF, 23 (2001) S. 93-101.

Ruchniewicz, Krzysztof und (Hg.) Christoph Pallaske: Die polnische politische Emigration nach Deutschland in den Jahren 1945 bis 1980, in: Die Migration von Polen nach Deutschland. Zu Geschichte und Gegenwart eines europäische Migrationssystems, Badeb-Baden 2001, S.61-75.

2000

Arens, Matthias: Neue polnische Geschichtsschulbücher, in: Stöber, Georg und Robert Maier (Hg.): Grenzen und Grenzräume in der deutschen und polnischen Geschichte. Scheidelinie oder Begegnungsraum? 28. deutsch- polnische Schulbuchkonferenz vom 3.-6. Juni 1998 in Frankfurt (Oder), (Studien; Bd. 104), Hannover 2000, S. 279-283.

Borodziej, Włodzimierz: Die Deutsch-Polnische Schulbuchkommission 1972 – 1999, in: Becher, Ursula A. J. u. Rainer Riemenschneider (Hg.), Internationale Verständigung. 25 Jahre Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung in Braunschweig, (Studien; Bd. 100), Hannover 2000, S. 157-165.

Buchhofer, Ekkehard: Deutsch-polnische Aspekte in neuen polnischen Erdkunde-Lehrbüchern, in: Stöber, Georg und Robert Maier (Hg.): Grenzen und Grenzräume in der deutschen und polnischen Geschichte. Scheidelinie oder Begegnungsraum? 28. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz vom 3. bis 6. Juni 1998 in Frankfurt (Oder), (Studien; Bd. 104), Hannover 2000.

Deutsche und Polen 1918-1945/46: Bausteine zur Geschichte der Deutschen und ihrer Nachbarn in den ehemals deutschen Siedlungsgebieten im östlichen Europa; Handreichung für den Geschichtsunterricht am Gymnasium / Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung München, München, 2000 = Ein Jahrtausend Partnerschaft und Konflikt, Teilbd. 2, (Handreichung / Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung München).

Kreutz, Thomas: Die Darstellung des Novemberaufstandes in Polen (1830) und des Hambacher Festes (1832) in den bundesdeutschen Schulgeschichtsbüchern für mittlere Klassen unter besonderer Berücksichtigung der Gymnasiallehrbücher. Ein Beitrag zur Geschichte des deutsch-polnischen Verhältnisses von 1949 bis heute, Köln 2000, Schriftliche Hausarbeit im Rahmen der 1. Staatsprüfung für das Lehramt Sek. II.

Riemenschneider, Rainer: Transnationale Konfliktbearbeitung. Das Beispiel der deutsch-französischen und der deutsch-polnischen Schulbuchgespräche im Vergleich 1935 – 1998, in: Das Willy-Brandt-Bild in Deutschland und Polen / Carsten Tessmer (Hrsg.), Berlin 2000, S. 121-131.

Ruchniewicz, Krzysztof: Die Geschichte Deutschlands und der polnisch-deutschen Beziehungen nach 1945 in polnischen Geschichtsbüchern der Oberschule, in: Grenzen und Grenzräume in der deutschen und polnischen Geschichte. Hannover 2000, S. 285-308.

Ruchniewicz, Krzysztof: Zögernde Annährung. Der Beginndes wissenschaftlichen Dialogs zwischen polnischen und deutschen historikern in der Nachkriegszeit, in: Ansichten. Jahrbuch des deutschen Polen- Instituts Darmstadt 2000. S23-54.

Ruchniewicz, Krzysztof und Andrzej Małkiewicz: Das polnische Echo aud den Juni-Aufstand in der DDR im Jahre 1953, in: 1953-Krisenjahr des Kalten Krieges in Europa, hg, v. Christoph Kleßmann und Bernd Stöver. Köln: Böhlau 1999, S.181-197.

Scholtz-Knobloch, Till: Infiltration statt Information? Polens Schulbücher verbreiten altgewohnte nationale Mythen, in: Schlesien heute, 3 (2000) 9, S. 22-23.

Steffahn, Harald: Frieden auch im Geschichtsbuch: deutsche und polnische Historiker haben neue Empfehlungen für die Schulbücher entworfen. Essay. Hannover: NDR, Forum 4, 14.03.2000.

Suchoński, Adam: Die Widerstandsbewegung in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung des “Kreisauer Kreises” in deutschen und polnischen Schulgeschichtsbüchern, in: Mitteilungen, Internationale Gesellschaft für Geschichtsdidaktik, 21 (2000) S. 86-91.

Surdyk-Fertsch, Wiesława: Das Bild von Bundeskanzler Willy Brandt in polnischen Geschichtslehrbüchern und in den Schullehrplänen in den Jahren 1982 bis 1998, in: Carsten Tessmer (Hg.): Das Willy-Brandt-Bild in Deutschland und Polen, (Schriftenreihe der Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung ; Bd. 6), Berlin 2000, S. 111-118.

Zernack, Klaus: Schulbuchrevision als Kunst des Möglichen: Erinnerungen an Walter Mertineit, in: Internationale Verständigung: 25 Jahre Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung in Braunschweig / hrsg. von Ursula A. J. Becher und Rainer Riemenschneider, Hannover 2000, S. 151-156.

1999

Buchhofer, Ekkehard: Überlegungen zu einer Neufassung der “Empfehlungen für Schulbücher der Geographie” in Deutschland und Polen, in: ISF, 21 (1999) S. 53-55.

Dolezel, Heidrun: Der Heilige Adalbert in deutschen, polnischen und tschechischen Schulbüchern, in: Bohemia, 40 (1999) S. 103-107.

Kotte, Eugen: Zur Geschichte der deutsch-polnischen Schulbuchkommission: die öffentliche Diskussion um die Schulbuchempfehlungen in der Bundesrepublik Deutschland, in: Convivium, (1999), S. 23-50.

Leuschner, Torsten: Chance vertan: zur (Nicht-)Umsetzung der deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen in den Rahmenplänen Geschichte einiger neuer Bundesländer, in: ISF, 21 (1999) 1, S. 11-28.

Pingel, Falk: Versöhnung durch Schulbuchvergleich?: pädagogisch-wissenschaftliche Gespräche über Grenzen hinweg, in: Bedenken was trägt, Bad Nauheim 1999, S. 67-71.

Ruchniewicz, Krzysztof: Deutschland und die deutsch-polnischen Beziehungen nach dem Zweiten Weltkrieg in polnischen Geschichtsbüchern: eine kritische Bestandsaufnahme, in: Die Oder überqueren: deutsch-polnische Begegnungen in Geschichte, Kultur und Lebensalltag / Norbert H. Weber (Hrsg.), Frankfurt/M. 1999, S. 230-241.

Ruchniewicz, Krzysztof: Enno Meyer (1913 – 1996), in: Erlebte Nachbarschaft: Aspekte der deutsch-polnischen Beziehungen im 20. Jahrhundert / hrsg. von Jan-Pieter Barbian und Marek Zybura, Wiesbaden 1999. (Veröffentlichungen des Deutschen Polen-Instituts Darmstadt; Bd. 12), S. 318 – 325.

Ruchniewicz, Krzysztof und Andrzej Małkiewicz: Das polnische Echo aud den Juni-Aufstand in der DDR im Jahre 1953, in: Kleßmann, Christoph und Bernd Stöver (Hg.): 1953 – Krisenjahr des Kalten Krieges in Europa. Köln: Böhlau 1999, S.181-197.

1998

Graszewicz, Marek und Francois Guesnet: Polnisch-israelische Schulbuchkommission. Empfehlungen für Geschichts- und Lesebücher in Polen und Israel, in: ISF, 20 (1998) S. 206-216.

Jacobmeyer, Wolfgang: Die deutsch-polnischen Schulbuchgespräche: Bedeutung und Perspektiven, in: Mare Balticum, 97 (1998) S. 92-97.

Kondo, Takahiro: Kokusai Rekishikyokasho Taiwa: Yoroppa niokeru “Kako” no Sa ihen, Toyko 1998
Text japan. Titel in freier dt. Übers.: Internationale Geschichtsbuchdiskussionen: Wiederaufbau des eigenen Geschichtsbildes in Europa. (Enth. Kap. über die dt.-poln. Schulbuchempfehlungen).

Nasalska, Ewa: Polen und Deutsche. Zur Haltung Jugendlicher und zu Schulbuchinhalten, in: Utopie kreativ, (1998) 88, S. 45-54.

Riemenschneider, Rainer: Transnationale Konfliktbearbeitung: die deutsch-französischen und die deutsch- polnischen Schulbuchgespräche im Vergleich 1935 – 1997, in: ISF 20 (1998) S. 71-79.

1997

Kabis, Katharina: Die Beziehungen zwischen Polen und Deutschland im Spiegel deutscher und polnischer Schulbücher für Geschichte, Landau/Pf 1997, Facharb. in Geschichte.

Kawakita, Atsuko: Die Darstellung der deutsch-polnischen Beziehung in den Lehrbüchern der Bundesrepublik Deutschland, Unveröff. Ms, Tokyo 1997.

Mätzing, Heike Christina: “Die Wahrnehmung der anderen: Der Geschichtsunterricht als Beitrag zu Europa am Beispiel von Frankreich, Deutschland und Polen”: Fortbildungsseminar für Lehrer in Potsdam, in: ISF 19 (1997) S. 92 – 96.

1996

Böhning, Peter: Polen, Juden und Deutsche in polnischen Schulgeschichtsbüchern, in: Maier, Robert und Georg Stöber (Hg.): Assimilation – Deutsche, Polen und Juden. Schauplätze ihres Zusammenlebens von der Zeit der Aufklärung bis zum Beginn des Zweiten Weltkrieges. 27. Konferenz der deutsch-polnischen Schulbuchkommission vom 28. Mai bis 2. Juni 1996 in Warschau , (Studien; Bd, 88), Hannover 1996, S. 255-269.

Buchhofer, Ekkehard: Der Blick auf Deutschland und die Deutschen in neuen polnischen Erdkunde-Lehrbüchern, in: Maier, Robert und Georg Stöber (Hg.): Zwischen Abgrenzung und Assimilation – Deutsche, Polen und Juden. Schauplätze ihres Zusammenlebens von der Zeit der Aufklärung bis zum Beginn des Zweiten Weltkrieges. 27. Konferenz der deutsch-polnischen Schulbuchkommission vom 28. Mai bis 2. Juni 1996 in Warschau, (Studien; Bd. 88) Hannover 1996, S. 225-233.

Chrzanowski, Andrzej: Polnische Lehrbücher der Geschichte in Zeiten demokratischen Wandels. Traditionen, gegenwärtige Lage und Zukunftsaussichten, in: Beiträge zur historischen Sozialkunde, 26 (1996) S. 68-70.

Kozłowska, Zofia T.: Ausgewählte Probleme der polnisch-deutschen und der polnisch-jüdischen Beziehungen in polnischen Schulbüchern, in: Maier, Robert und Georg Stöber (Hg.): Zwischen Abgrenzung und Assimilation – Deutsche, Polen und Juden. Schauplätze ihres Zusammenlebens von der Zeit der Aufklärung bis zum Beginn des Zweiten Weltkrieges. 27. Konferenz der deutsch-polnischen Schulbuchkommission vom 28. Mai bis 2. Juni 1996 in Warschau, (Studien; Bd, 88) Hannover 1996, S. 245-254.

Ruchniewicz, Krzysztof: Europäische Probleme zur Geschichte und Gesellschaftskunde in polnischen Schulbüchern – eine Analyse, in: ISF, 18 (1996) S. 23-44.

Telus, Magda: Textuelle Verfahren zur Konstruktion der Kategorien wir und nicht-wir in polnischen Schulbüchern für Geschichte in Anlehnung an das Thema Deutsche – Polen – Juden, in: Maier, Robert und Georg Stöber (Hg.): Zwischen Abgrenzung und Assimilation – Deutsche, Polen und Juden. Schauplätze ihres Zusammenlebens von der Zeit der Aufklärung bis zum Beginn des Zweiten Weltkrieges. 27. Konferenz der deutsch-polnischen Schulbuchkommission vom 28. Mai bis 2. Juni 1996 in Warschau, (Studien; Bd, 88) Hannover 1996, S. 271-316.

1995

Mark, Rudolf A. und Robert Maier: Bericht über aktuelle Schulbücher für das Fach Geschichte in Polen, in: Die lange Nachkriegszeit. Deutschland und Polen von 1945 bis 1991. 26. Deutsch-Polnische Schulbuchkonferenz, 1994 in Bautzen, Gemeinsame Deutsch-Polnische Schulbuchkommission. Red.: Andreas Reich und Robert Maier, (Schriftenreihe; Bd. 22, 14), Braunschweig 1995, S. 79-84.

Pingel, Falk: Deutschland und Polen 1939 bis 1949. Geschichtsdidaktische Aspekte vor dem Hintergrund der jüngsten weltpolitischen Wandlungen, in: Die lange Nachkriegszeit. Deutschland und Polen von 1945 bis 1991. 26. Deutsch-Polnische Schulbuchkonferenz, 1994 in Bautzen, Gemeinsame Deutsch-Polnische Schulbuchkommission. Red.: Andreas Reich und Robert Maier, (Schriftenreihe; Bd. 22, 14), Braunschweig 1995, S. 43-55.

Roeder, Michael: Zum Wandel des Polenbildes in bundesdeutschen Geschichtsschulbüchern. Eine ideologiekritische Untersuchung ausgewählter Schulbücher zwischen 1949 und 1991, Aachen: Shaker 1994, (Berichte aus der Pädagogik), Rezensent: Wolfgang Jacobmeyer, in: ISF, 17 (1995) 2, S. 237-240.

Suchoński, Adam: Der Ostseeraum im polnischen Geschichtsunterricht, in: Maier, Robert (Hg.): Nationalbewegung und Staatsbildung. Die baltische Region im Schulbuch, (Studien; Bd. 85), Frankfurt/M. 1995, S. 201-208.

1994

Ruchniewicz, Krzysztof. Die Geschichte Polens aus heutiger Sicht- unter der Berücksichtigung der Arbeitsergebnisse der deutsch-polnischen Schulbuchkommission, in: Deutsch-Polnische Familientagung 1994 im internationalen Jahr der Familie und danach? Tagung der Landesarbeitsgemeinschaft der Familienverbände im Land Brandenburg (LAGF) vom 10. – 12.06.1994 in Chorin, Berlin, [1994], S. 7-23.

1993

Hinrichs, Ernst: Die Bedeutung der deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen im Rahmen der internationalen Schulbucharbeit, in: Geschichte und Identität: das Jahr 1945 für Deutschland und Japan, Kyoto 1993, S. 425-433.

Jeismann, Karl-Ernst: 20 Jahre deutsch-polnische Schulbucharbeit: Experiment, Provokation, Modell, in: Zwanzig Jahre Gemeinsame Deutsch-Polnische Schulbuchkommission: Reden aus Anlaß der Festveranstaltung in Braunschweig am 10. Juni 1992, Braunschweig 1993, (Vorträge im Georg-Eckert-Institut; Bd. 12), S. 23-31.

König, Barbara: Die deutsch-polnischen Schulbuchkonferenzen von 1972 bis 1976 und deren Auswirkungen auf das Deutschlandbild in polnischen Schulbüchern, Bonn 1993.

Loboda, Jan, Unser Nachbar Polen, Braunschweig 1992, Rezensent: Roland Hahn, in: ISF, 15 (1993) 1, S. 85-86.

Olszewski, Henryk: Die Tätigkeit der gemeinsamen deutsch-polnischen Schulbuchkommission und die Entwicklung der polnischen Geschichtswissenschaft, in: Geschichte und Identität: das Jahr 1945 für Deutschland und Japan, Kyoto 1993, S. 435 – 448. Text japan.

1992

Dammer, Ingo, Norbert H. Weber: Ferne Nachbarn- Über das Polenbild Westberliner Schüler, in: ISF, 14 (1992) 1, S. 5-20.

Kobyliński, Władysław und Ryszard Wacław Wołoszyński: Friedensfragen in neuesten polnischen Schulgeschichtsbüchern, in: Frieden, ein Thema in europäischen Schulgeschichtsbüchern, Hildesheim 1992, S. 182-214.

1991

Adamus, Jerzy und Bronisław Kortus: Die chemische Industrie in den polnischen Geographieschulbüchern, in: Deutschland – Polen – Europa. Deutsch-polnische Schulbuchgespräche in Geographie 1989/1990, (Studien; Bd. 71), Frankfurt a. M. 1991, S. 113-115.

Meyer, Enno: Die Geschichte des mittleren Schlesien in polnischen Reiseprospekten, in: ISF, 13 (1991) 3, S. 313-320.

Kleßmann, Christoph (Hrsg.): September 1939: Krieg, Besatzung, Widerstand in Polen; 8 Beiträge, Göttingen 1989, Rezensent: Michael G. Müller. in: ISF, 13 (1991) 3, S. 321-325.

Kortus, Bronisław und Jerzy Adamus: Europa im Geographieunterricht in Polen, in: Deutschland – Polen – Europa. Deutsch-polnische Schulbuchgespräche in Geographie 1989/1990, (Studien; Bd. 71), Frankfurt a. M. 1991, S. 199-207.

Wolonciej, Edward: Information über die durchgeführten und geplanten Änderungen in den neuen Ausgaben der polnischen Geographielehrbüchern, in: Deutschland-Polen – Europa. Deutsch-polnische Schulbuchgespräche in Geographie 1989/1990, (Studien; Bd. 71), Frankfurt/ M. 1991, S. 219-220.

Zernack, Klaus: Völkerbeziehung als Problem der Geschichtswissenschaft. Methodologische Grundfragen der deutsch-polnischen Schulbucharbeit, in: Preußen – Deutschland – Polen. Aufsätze zur Geschichte der deutsch- polnischen Beziehungen, (Historische Forschungen; Bd. 44), Berlin 1991.

1990

Cegielski, Tadeusz: Polen und die Polen aus der Sicht der Deutschen im 18. Jahrhundert: Fünf Stereotype, in: ISF, 12 (1990) 1, S. 49 – 58.

Die deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen: Schulbuchrevision in Niedersachsen. Dokumentation e. politischen Debatte / Niedersächsisches Kultusministerium. [Red: Hein-Gunter Morell], Hannover 1990.

Suchoński, Adam: Die didaktischen Funktionen der polnischen Geschichtsschulbücher, (Projektet Europa och Läroboken, Göteborg 1990, Rapport / Göteborgs Universitet; 90,3).

Suchoński, Adam: Die Geschichte Europas, insbesonders die Geschichte Skandinaviens, in polnischen Schulgeschichtsbüchern, Göteborg 1990, (Projektet Europa och läroboken: Rapport; 1990,4).

1989

Suchoński, Adam: Die polnischen Schulbücher für den Geschichtsunterricht aus der Sicht der Geschichtsmethodik, in: Zum pädagogischen Ertrag der deutsch-polnischen Schulbuchkonferenzen der Historiker 1972-1987. 21. Deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker vom 24. bis 29. Mai 1988 in Oldenburg i. O. Gemeinsame Deutsch-Polnische Schulbuchkommission. Red.: Wolfgang Jacobmeyer, (Schriftenreihe; Bd. 22, 12), Braunschweig 1989, S. 127-136.

Böhning, Peter: Veränderungen in Schulgeschichtsbüchern der Volksrepublik Polen seit 1976, in: Zum pädagogischen Ertrag der deutsch-polnischen Schulbuchkonferenzen der Historiker 1972-1987. 21. Deutsch- polnische Schulbuchkonferenz der Historiker vom 24. bis 29. Mai 1988 in Oldenburg i. O. Gemeinsame Deutsch- Polnische Schulbuchkommission. Red.: Wolfgang Jacobmeyer, (Schriftenreihe; Bd. 22, 12) Braunschweig 1989, S. 89-103.

Buchhofer, Ekkehard: Die Bundesrepublik Deutschland in den neuesten polnischen Geographielehrbüchern, in: Hillers, Elfriede (Hg.): Die Bundesrepublik Deutschland und die Volksrepublik Polen. Schulbuchgespräche in Geographie 1987/1988, (Studien; Bd. 61), Frankfurt 1989, S. 19-27.

Dylikowa, Anna: Der Umweltschutz im Geographieunterricht der Volksrepublik Polen, in: Hillers, Elfriede (Hg.): Die Bundesrepublik Deutschland und die Volksrepublik Polen. Schulbuchgespräche in Geographie 1987/1988, (Studien; Bd. 61), Frankfurt 1989, S. 217-229.

Dynowska, Irena: Bilanz der bisherigen deutsch-polnischen Zusammenarbeit in Geographie, in: Die Bundesrepublik Deutschland und die Volksrepublik Polen. Bilanz der Beziehungen, Probleme u. Perspektiven ihrer Normalisierung / hrsg. von Hans-Adolf Jacobsen. – Frankfurt 1989. – S. 189 – 194.

Górski, Henryk: Die kartographische Darstellung von Umweltschutzproblemen in der polnischen Schulpraxis, in: Elfriede Hillers (Hg.): Die Bundesrepublik Deutschland und die Volksrepublik Polen. Schulbuchgespräche in Geographie 1987/1988, (Studien; Bd. 61), Frankfurt 1989, S. 231-236.

Hoensch, Jörg K.: Die Diskussion der deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen in der westdeutschen Öffentlichkeit: (am Beispiel der Printmedien), in: Zum pädagogischen Ertrag der deutsch-polnischen Schulbuchkonferenzen der Historiker 1972 – 1987, Braunschweig 1989, S. 157-178.

Jacobmeyer, Wolfgang: Änderungen in historischen Unterrichtsmaterialien der Bundesrepublik Deutschland seit der Veröffentlichung der deutsch-polnischen Empfehlungen von 1976, in: Zum pädagogischen Ertrag der deutsch-polnischen Schulbuchkonferenzen der Historiker 1972 – 1987. Braunschweig 1989.

Jacobmeyer, Wolfgang u. Riemenschneider, Rainer: Die deutsch-polnische Schulbucharbeit 1972 – 1987, in: Kultur gegen Krieg, Wissenschaft für den Frieden / hrsg. von Hans-Jürgen Häßler u. Christian von Heusinger, Würzburg 1989, S. 190-196.

Kistler, Helmut: Die Realisierung der deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen für Geographie in der Bundesrepublik Deutschland: Bericht über den Sach- und Diskussionsstand, in: Die Bundesrepublik Deutschland und die Volksrepublik Polen: Schulbuchgespräche in Geographie 1987/1988 / Elfriede Hillers (Hrsg.), Frankfurt 1989, (Studien; Bd. 61), S. 29-34.

Krzemiński, Adam: Deutsch-polnische Schulbuchfragen in der polnischen Presse, in: Zum pädagogischen Ertrag der deutsch-polnischen Schulbuchkonferenzen der Historiker 1972 – 1987, Braunschweig 1989, S. 179-191.

Lau, Karlheinz: Die Umsetzung der deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen im Lande Berlin unter besonderer Berücksichtigung des Faches Erdkunde, in: Die Bundesrepublik Deutschland und die Volksrepublik Polen: Bilanz d. Beziehungen, Probleme u. Perspektiven ihrer Normalisierung / hrsg. von Hans-Adolf Jacobsen. – Frankfurt 1989. – S. 155 – 159.

Rzeszotarski, Marek: Die polnisch-deutsche Schulbuchfrage im Licht von Aktivitäten gesellschaftlicher Organisationen in Polen, in: Zum pädagogischen Ertrag der deutsch-polnischen Schulbuchkonferenzen der Historiker 1972 – 1987. Braunschweig 1989. S. 193-200.

Sperling, Walter: Deutsch-polnische Schulbuchkonferenz: Bilanz der geographischen Schulbucharbeit, in: Die Bundesrepublik Deutschland und die Volksrepublik Polen: Bilanz der Beziehungen, Probleme und Perspektiven ihrer Normalisierung / hrsg. von Hans-Adolf Jacobsen, Frankfurt 1989, S. 141-153.

Szcześniak, Andrzej Leszek und Ryszard Wacław Wołoszyński: Veränderungen in den Schulgeschichtsbüchern der Volksrepublik Polen seit 1976, in: Zum pädagogischen Ertrag der deutsch-polnischen Schulbuchkonferenzen der Historiker 1972-1987. 21. Deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker vom 24. bis 29. Mai 1988 in Oldenburg i. O. Gemeinsame Deutsch-Polnische Schulbuchkommission. Red.: Wolfgang Jacobmeyer, (Schriftenreihe; Bd. 22, 12), Braunschweig 1989, S. 105-113.

1988

Baske, Siegfried (Hg.): Bildungspolitik in der Volksrepublik Polen 1944-1986, Berlin Bd. 1. 1944-1970, 1987, Bd. 2. 1971-1986, 1987. Rezensent: Wolfgang Jacobmeyer, in: ISF, 10 (1988) 4, S. 397-398.

Jacobmeyer, Wolfgang: Erfolgreiche deutsch-polnische Schulbucharbeit 1972 – 1988, in: UNESCO-Dienst, 35 (1988) 7/8, S. 6-9.

Meyer, Enno: Wie ich dazu gekommen bin. Die Vorgeschichte der deutsch-polnischen Schulbuchgespräche 1948-1971, (Studien, Bd. 56), Braunschweig 1988.

Ders.: Die deutsch-polnischen Schulbuchgespräche von 1937/38, in: ISF, 10 (1988) 4, S. 403-418.

1987

Böhning, Peter: Die Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik Polen in polnischen Lehrbüchern. Fragen der Didaktik des Geschichtsunterrichts in Polen, in: Die Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik Polen bis zur Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (Helsinki 1975). 19. Deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker vom 20. bis 25. Mai 1986 in Saarbrücken, Gemeinsame Deutsch-Polnische Schulbuchkommission. Red.: Wolfgang Jacobmeyer, (Schriftenreihe; Bd. 22,10), Braunschweig 1987, S. 223-234.

Kulak, Zbigniew: Die Darstellung der Beziehungen zwischen der Volksrepublik Polen und der Bundesrepublik Deutschland 1944/49 bis 1975 in den Schulgeschichtsbüchern der Bundesrepublik Deutschland, in: Die Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik Polen bis zur Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (Helsinki 1975). 19. Deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker vom 20. bis 25. Mai 1986 in Saarbrücken, Gemeinsame Deutsch-Polnische Schulbuchkommission. Red.: Wolfgang Jacobmeyer, (Schriftenreihe; Bd. 22,10), Braunschweig 1987, S. 191-221.

Pollok, Monika: Das Deutschlandbild in polnischen Geschichtslehrplänen und Geschichtslehrbüchern bis zur Gegenwart, am Beispiel der Darstellung der polnisch-deutschen Beziehungen während der Zwischenkriegszeit (1918-1939). Eine Analyse der polnischen Geschichtslehrpläne und -lehrbücher, Münster 1987, Schriftl. Hausarb.

Rhode, Gotthold: XX. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz Posen 1. bis 6. Juni 1987: Bilanz nach 15 jähriger Arbeit, in: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas, 35 (1987) S. 629-631.

Zernack, Klaus: Gedanken zur 20. deutsch-polnischen Schulbuchkonferenz der Historiker 1987, in: ISF, 9 (1987) 2, S. 201-210.

1986

Böhning, Peter: Deutschland und Polen von der nationalsozialistischen Machtergreifung bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges. Die Darstellung dieses Zeitraumes in polnischen Schulbüchern, in: Deutschland und Polen von der nationalsozialistischen Machtergreifung bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges. 18. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker vom 28. Mai bis 2. Juni 1985 in Nowograd (Naugard). Gemeinsame Deutsch- Polnische Schulbuchkommission. Red.: Wolfgang Jacobmeyer, (Schriftenreihe; Bd. 22, 9), Braunschweig 1986, S. 11-31.

Kluge, Eva: Erziehung zu internationaler Verständigung und didaktische Folgerungen für ausgewählte in Berlin (West) zugelassene Schulbücher. Dargestellt am deutsch-polnischen Verhältnis, Berlin 1986, Wiss. Hausarbeit im Rahmen der 1. Staatsprüfung für das Amt des Lehrers.

1985

Kulak, Zbigniew: Die deutsch-polnischen Beziehungen 1919-1932 in den Schulbüchern der Bundesrepublik Deutschland, in: Polnische Weststudien, 4 (1985) S. 157-170.

Kulak, Zbigniew: Die deutsch-polnischen Beziehungen 1919-1932 in den Schulbüchern der Bundesrepublik Deutschland, in: Die deutsch-polnischen Beziehungen. 17. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker vom 11. bis 17. Juni 1984 in Augsburg, Gemeinsame Deutsch-Polnische Schulbuchkommission. Red.: Wolfgang Jacobmeyer, (Schriftenreihe; Bd. 22, 8), Braunschweig 1985, S. 165-176.

Meyer, Enno: Die deutsch-polnischen Beziehungen in den Jahren 1919 – 1932: ihre Darstellung in den Geschichtsbüchern der Volksrepublik Polen, in: Die deutsch-polnischen Beziehungen. Braunschweig 1985. S. 155-164.

Wysocki, Szczepan: Die politische Auseinandersetzung in der BRD um die Realisierung der Empfehlungen der polnisch-westdeutschen UNESCO-Scbulbuchkommission in den Jahren 1972-1984, Halle-Wittenberg, [1985], Bd. 1-2.

1984

Centkowski, Jerzy: Die islamischen Länder im Geschichtsunterricht in Polen, in: Fürnrohr, Walter (Hg.): Die Welt des Islams im Geschichtsunterricht der Europäer. Ergebnisse eines internationalen Kolloquiums über Fragen der Geschichtsdidaktik in der Akademie für Politische Bildung Tutzing vom 12. – 16. 3.1982, Dortmund 1984, S. 184-187.

Strobel, Georg W.: Die deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen in der Auseinandersetzung um “Deutsche und Polen im Kaiserreich und in der Industrialisierung”, in: ISF, 6 (1984) 1, S.73-80.

Jaworski Rudolf: Deutsch-polnische Feindbilder 1919-1932, in: ISF, 6 (1984) 2, S. 140-156.
“Sarmatische” Kultur in Westpreußen: Bemerkungen zur Publikation “Schlesien und Pommern in den deutsch- polnischen Beziehungen vom 16. bis 18. Jahrhundert”. Rezensent: Heinz Neumeyer, in: ISF, 6 (1984) 2, S. 193-197.

Schulz, Thomas: Das Problem von Oder-Neiße-Grenze und Vertreibung: dargestellt an der öffentlichen Auseinandersetzung in der Bundesrepublik Deutschland um die deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen, Hamburg 1984.

1983

Meissner, Joachim: Die Beziehungen zwischen Deutschland und Polen vor 1945 unter besonderer Berücksichtigung ihrer Darstellung in Schulbüchern. Ein Unterrichtsversuch im Jahrgang 12, Hannover 1983, Pädagog. Prüfungsarb. für d. Lehramt an Gymnasien.

Meyer, Enno: Die mittelalterliche Geschichte Schlesiens und Pommerns in den Geschichtslehrbüchern der Volksrepublik Polen, in: Die Rolle Schlesiens und Pommerns in der Geschichte der deutsch-polnischen Beziehungen im Mittelalter. 12. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker vom 5. bis 20. Juni 1979 in Allenstein/Olsztyn (Polen). Red.: Rainer Riemenschneider, (Schriftenreihe; Bd. 22, 3), Braunschweig 1983, S. 156-168.

Meyer, Enno: Industrialisierung, sozialer Wandel und Arbeiterbewegung in Polen und Deutschland vor 1914. Ihre Darstellung in polnischen Geschichtslehrbüchern, in: Industrialisierung, sozialer Wandel und Arbeiterbewegung in Deutschland und Polen bis 1914. 16. deutsch-polnische Schulbuchkonferenz der Historiker vom 24. bis 29. Mai 1983 in Warschau. Red.: Wolfgang Jacobmeyer, (Schriftenreihe; Bd. 22, 7), Braunschweig 1983, S. 11-20.

Schritte zur deutsch-polnischen Verständigung: Schulbuchempfehlungen, Wettbewerbe in “Ostkunde”, Jugendzusammenarbeit / Deutsch-Poln. Ges. d. BRD, Düsseldorf-Reinheim 1983.
Szczegóła, Hieronim u. Hładkiewicz, Wiesław: Die polnische Geschichte in Lehrbüchern der BRD, in: Vergleichende Pädagogik, 19 (1983) S. 303-311.

1982

Blank, Ellen: Vergleichende Analyse der Darstellung und Vermittlung von deutsch-polnischer Geschichte in der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik Polen, Bremen 1982.

Centkowski, Jerzy: Afrika im Geschichtsunterricht an den polnischen Schulen, in: Fürnrohr, Walter (Hg.): Afrika im Geschichtsunterricht europäischer Länder. Von der Kolonialgeschichte zur Geschichte der Dritten Welt, München 1982, S. 194-198.

Eckerle, Gudrun: Dispositionen und Fähigkeiten. Die Berücksichtigung von Adressatenmerkmalen in Schulbuchtexten, in: Jeismann, Karl-Ernst und Siegfried Quandt (Hg.): Geschichtsdarstellung. Determinanten und Prinzipien, (Kleine Vandenhoeck-Reihe; Bd. 1477), Göttingen 1982, S. 43-58.

Wöhlke, Wilhelm. und Quandt, Siegfried (Hg.): Politische Determinanten der deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen und ihre Aufnahme in der Öffentlichkeit, in: Geschichtsdarstellung. Determinanten und Prinzipien, Göttingen 1982, S. 102-122.

Gutachten über die Darstellung des deutsch-polnischen Verhältnisses in Geschichtslehrbüchern der Sekundarstufe I in der Bundesrepublik Deutschland / Georg-Eckert-Inst. für internat. Schulbuchforschung. Braunschweig 1982.

Girgensohn, Jürgen: Nordrhein-Westfalen und die Umsetzung der deutsch-polnischen Schulbuch-Empfehlungen, in: ISF, 4 (1982) 1, S. 62-69.

Meyer Enno: Deutschland, die Deutschen und die deutsch-polnischen Beziehungen in den polnischen Geschichtslehrbüchern seit 1972, in: ISF, 4 (1982) 4, S. 261-274.

Ders.: Die Festigung der Vaterlandsliebe als Lernziel in den Richtlinien für den Geschichtsunterricht der Volksrepublik Polen (1970, 1976, 1981), in: ISF, 4 (1982) 4, S. 275-279.

Riemenschneider, Rainer: Die Darstellung des deutsch-polnischen Verhältnisses in Geschichtslehrbüchern der Sekundarstufe I in der Bundesrepublik Deutschland, in: ISF, 4 (1982) 4, S. 280-301.

Stollenwerk, Christoph: Die Verkrampfung des deutschen Bewußtseins überwinden. Anmerkungen zum Beitrag von Jürgen Girgensohn “Nordrhein-Westfalen und die Umsetzung der deutsch-polnischen Schulbuch- Empfehlungen”, in: ISF, 4 (1982) 4, S. 303-305.

Mack, Manfred: Die Verwirklichung der Empfehlungen in der Bundesrepublik Deutschland und in der Volksrepublik Polen, in: ISF, 4 (1982) 4, S. 306-312.

Jeismann, Karl-Ernst: Politische Determinanten der deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen und ihrer Aufnahme in der Öffentlichkeit, in: Jeismann, Karl-Ernst und Siegfried Quandt (Hg.): Geschichtsdarstellung. Determinanten und Prinzipien, Göttingen 1982, S. 102-122.

Vietig, Jürgen: Polnische Geschichtsbücher der Hauptschule über die Nord- und Westgebiete des Landes (ehemalige deutsche Ostgebiete). Dokumentation, in: ISF, 4 (1982) 4, S. 345-363.

Schickel, Alfred: Geschichtsbücher und Völkerverständigung: wie die deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen in Polen beachtet werden, in: Das Gymnasium in Bayern, 2 (1982), S. 26-28.

Leidinger, Paul (Hg.): Deutsche und Polen im Kaiserreich und in der Industrialisierung. Zu den Empfehlungen 12 und 13 der Deutsch-Polnischen Schulbuchkommission und ihrer Umsetzung im Unterricht der Schulen. Tagungsbeiträge eines polnisch-deutschen Historiker- und Geschichtslehrertreffens vom 20.-23. November 1978 in Posen/Poznań, Paderborn 1982.

1981

Franke, Kurt F. K. und Kurt Gerhard Fischer: Nationale Wahrheit?. Der Beginn des Zweiten Weltkrieges in europäischen Geschichtsbüchern, in: Betrifft Erziehung, 14 (1981) 11, S. 34-41 und 48-50.

Kuhlmann, Caspar und Wolfgang Keim (Hg.): Frieden, kein Thema europäischer Schulgeschichtsbücher?, Frankfurt/M 1981, (Studien zur Bildungsreform; Bd. 7).

Lau, Karlheinz: Deutsch-polnische Schulbuchempfehlungen, in: Schulpraxis, 1 (1981) H. 1, S. 33-35.

Menzel, Josef J.: Kritik und Alternativen der deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 32 (1981) S. 129-146.

Markmann Hans-Jochen und Jürgen Vietig (Hg): Das deutsch-polnische Verhältnis. Referate zu Problemen der deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen, Sek. I/II PW, Geschichte, (Didaktische Informationen), Berlin 1981.

Meyer, Enno: Das Zeitalter der Aufklärung in den Schulbüchern der Volksrepublik Polen, in: Polen und Deutschland im Zeitalter der Aufklärung. Reformen im Bereich des politischen Lebens, der Verfassung und der Bildung. 13. Deutsch-Polnische Schulbuchkonferenz der Historiker vom 27. 5. bis 1. 6. 1980 in Münster/ Westfalen. Red.: Rainer Riemenschneider, (Schriftenreihe; Bd. 22, 4), Braunschweig 1981, S. 116-124.

Die deutsch-polnischen Beziehungen am Beispiel der Umsetzung der Schulbuchempfehlungen im Land Nordrhein-Westfalen. Dokumentation. Eine Tagung der Friedrich-Ebert-Stiftung in Zsarb. mit dem Kultusministerium des Landes Nordrhein-Westfalen in Bergneustadt vom 9.-11. Okt. 1981, Bonn 1981.

Mack, Manfred: Die Resonanz der deutsch-polnischen Schulbuchgespräche in der publizistischen und wissenschaftlichen Presse der Volksrepublik Polen (1972-1979), Tübingen 1981.

Jeismann, Karl-Ernst: Zur Problematik der Kritik internationaler Schulbuchempfehlungen, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 32 (1981) 3, S. 147-161.

Spruth, Botho: Polens Teilungen und Annexionen. Ein Wissenschaftler widerlegt nichtwissenschaftliche Schulbuchempfehlungen, in: Deutschland in Geschichte und Gegenwart, 29 (1981) 3, S. 1-5.

Wöhlke, Wilhelm: Schulbuchrevision mit Polen, ein Nachruf auf Mitteleuropa. Fragen und Probleme am Beispiel der deutsch-polnischen Schulbuchrevision im Fach Geographie, in: Der Geographieunterricht im Bildungssystem Polens und der Tschechoslowakei, (Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Ostmitteleuropa-Studien, Bd. 2), Marburg/Lahn 1981, S. 53-97.

1980

Benz Rudolf: Die Darstellung der deutsch-polnischen Beziehungen im Zeitalter der mittelalterlichen deutschen Ostsiedlung in deutschen und polnischen Schulgeschichtsbüchern, in: ISF, 2 (1980) 2, S. 30-49.

Czaja, Herbert: So nicht. Kritische Fragen und Bemerkungen zu den “Empfehlungen für Schulbücher der Geschichte und Geographie in der Bundesrepublik Deutschland und in der Volksrepublik Polen” in der Fassung vom April 1976, in: Materialien zu deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen. Eine Dokumentation kritischer Stellungnahmen, Hg.: Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen, Bonn 1980, S. 9-40.

Deutsch-polnische Schulbuchempfehlungen, Hessisches Institut für Lehrerfortbildung, Hauptstelle Reinhardswaldschule, Fuldatal/Kassel 1980.

Hansel, Paul: Zur Genese und Kritik der deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen, in: Schlesien, 25 (1980) S. 236-240.

Jeismann, Karl-Ernst: “Deutsch-polnische Nachbarschaft im Schulbuch”. Zur Kontroverse um die deutsch- polnischen Schulbuchempfehlungen, in: ISF, 2 (1980) 3, S. 60.

Materialien zu deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen. Eine Dokumentation kritischer Stellungnahmen, Hg.: Kulturstiftung d. deutschen Vertriebenen, Bonn 1980.

Menzel, Josef Joachim: Friedenspädagogik oder Wahrheitspädagogik? Deutsch-polnische Schulbuchempfehlungen und Alternativ-Empfehlungen, in: ISF, 2 (1980) 3, S. 60-65.

Mertineit, Walter: Der Warschauer Vertrag und die Gemeinsame Deutsch-Polnische Schulbuchkommission, in: Die Neue Gesellschaft, 27 (1980) S. 752-756.

Richter, Dieter: Geographische Bildung durch lernziel-thematisch-orientierten Geographieunterricht in der Bundesrepublik Deutschland und Intensivierung der Behandlung Polens, in: ISF, 2 (1980) 3, S. 26-45.

Zernack, Klaus: Reklamation der “historischen Wahrheit” und geschichtswissenschaftliche Methode im politischen Umfeld. Eine Erwiderung, in: ISF, 2 (1980) 3, S. 66.

1979

Arnold, Udo: Schulbuchgespräche zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik Polen. Entwicklung, Probleme, Perspektiven, in: Jacobsen, Hans-Adolf (Hg.): Bundesrepublik Deutschland, Volksrepublik Polen. Bilanz der Beziehungen, Probleme und Perspektiven ihrer Normalisierung, Frankfurt am Main 1979, S. 328-364.

Bachmann, Siegfried: Internationale Schulbuchrevision als systemübergreifende Kooperation. Bilaterale Schulbuchkonferenzen von Historikern und Geographen aus der Bundesrepublik Deutschland sowie aus Polen und Rumänien, in: DGFK-Jahrbuch, (1979/80) S. 807-832.

Benl, Rudolf: Die deutsch-polnischen Beziehungen im Zeitraum der mittelalterlichen deutschen Ostsiedlung. Ihre Darstellung in deutschen Schulgeschichtsbüchern für die 8. Jahrgangsstufe und polnischen Schulgeschichtsbüchern für die “Szkoła średnia”, Maschinenschriftl. vervielf., ca. 1979,

Deutschland und Polen im Schulbuch. Parlamentsdebatte in Mainz. Schulbuchempfehlungen und Alternativen – eine Dokumentation, Landtag Rheinland-Pfalz. Red.: Rolf Hage, Mainz 1979.

Frowein, Jochen A. und Ingo von Münch: Stellungnahme zur Grenzdarstellung in Schulatlanten der Bundesrepublik Deutschland, in: ISF, 1 (1979) 2, S. 90-91.

Frowein, Jochen A.: Die deutschen Grenzen in völkerrechtlicher Sicht, in: ISF, 1 (1979) 2, S.84-90.
Jacobmeyer, Wolfgang: Die deutsch-polnischen Bemühungen zur Verständigung auf dem Gebiet der historischen und geographischen Unterrichtswerke, in: ISF, 1 (1979) 1, S. 23-31.

Jahn, Gerhard: Ausdauer und Sorgfalt sind notwendig. Überlegungen zur Arbeit mit den Deutsch-Polnischen Schulbuchempfehlungen, in: Die Neue Gesellschaft, 26 (1979) S. 709-711.

Keine Geschichtsklitterung: zu Empfehlungen der deutsch-polnischen Schulbuchkonferenzen und zur Kulturhoheit der Länder, in: Weiß-blaue Rundschau, 22 (1979) 3, S. 8-11.

Kleßmann, Christoph: Der “Völkerfrühling” und die deutsch-polnischen Beziehungen von 1831 bis 1848 in polnischen Geschichtsbüchern, in: Die deutsch-polnischen Beziehungen 1831 – 1848.

Vormärz und Völkerfrühling, (Schriftenreihe, Bd. 22/II), Braunschweig, 1979. S. 190-197.

Kuhn, Walter: Die deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen sowie die “Alternativ-Empfehlungen” und ihre Aufnahme in Polen, in: Zeitschrift für Ostforschung, 28 (1979) S. 654-659.

Kulak, Zbigniew: Der “Vormärz” und die Behandlung der deutsch-polnischen Beziehungen 1831 bis 1848 in den Schulbüchern der Bundesrepublik Deutschland, in: Die deutsch-polnischen Beziehungen von 1831 bis 1848. Vormärz und Völkerfrühling, (Schriftenreihe, Bd. 22/II), Braunschweig 1979, S. 198-202.

Lozinski, Jerzy und Danuta Przystasz: Zur fachwissenschaftlichen und methodischen Konzeption der neuen Geschichts- und Geographielehrbücher in Polen, in: Beiträge zu Schulbuchproblemen aus sozialistischen Ländern, (Informationen zu Schulbuchfragen, Bd. 8), Berlin 1979. S. 70-84.

Markiewicz, Władysław: Die Tätigkeit der UNESCO-Schulbuchkommission der VR Polen und der Bundesrepublik Deutschland (1972 – 1976), in: Jacobsen, Hans-Adolf (Hg.): Bundesrepublik Deutschland, Volksrepublik Polen. Bilanz d. Beziehungen, Probleme und Perspektiven ihrer Normalisierung, Frankfurt am Main 1979, S. 365-377.

Menzel, Josef J., Wolfgang Stribrny und Eberhard Völker: Alternativempfehlungen zur Behandlung der deutsch- polnischen Geschichte in den Schulbüchern, Mainz, ca. 1979.

Mertineit, Walter: Wissenschaft und Versöhnlichkeit. Anmerkungen zu den Deutsch-Polnischen Schulbuchkonferenzen, in: Die Neue Gesellschaft, 26 (1979) S. 702-708.

Meyer Enno: Die Geschichte des südlichen Ostpreußen in polnischen Reiseführern, in: ISF, 1 (1979) 2, S. 5-17.

Multhoff, Robert: Der Beginn des Zweiten Weltkrieges in Geschichtsbüchern Europas, in: ISF, 1 (1979) 1, S. 64- 79.

Oschlies, Wolf: Revisionismus auf Schritt und Tritt. Deutsch-polnische Schulbuchempfehlungen in der Zerreißprobe, in: Deutschland-Archiv, 12 (1979) S. 508-512.

Jacobmeyer, Wolfgang (Hg.): Die deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen in der öffentlichen Diskussion der Bundesrepublik Deutschland. Eine Dokumentation, (Studien, Bd. 26), Braunschweig 1979.

Schramm Gottfried: Deutsch-polnische Nachbarschaft im Schulbuch, in: ISF, 1 (1979) 2, S.78-83.
Schulbuch-Empfehlungen, (Schriftenreihe der Niedersächsischen Landeszentrale für Politische Bildung, Bd. 5) Hannover 1979.

Sperling, Walter: Die kartographische Behandlung der Grenzen der historischen deutschen Ostgebiete – mit den Ergebnissen einer Befragung, in: ISF, 1 (1979) 2, S. 18-36.

Spruth, Botho: Geschichtsverfälschung in deutschen Schulen. Lehrfreiheit in Gefahr. Die deutsch- polnischen Schulbuchempfehlungen, (Deutschland in Geschichte und Gegenwart. Beihefte, Bd. 8), Tübingen 1979,

Wege zur Verständigung – Erziehung zum Frieden im Normalisierungsprozeß zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik Polen. Eine Tagung des Polnischen Instituts für Internationale Angelegenheiten und der Friedrich-Ebert-Stiftung in Toruń (Thorn) vom 17. bis 22. September 1979. Dokumentation, Göttingen 1979.

1978

Arnold, Udo: Schulbuchrevision zwischen Politik und Didaktik. Ein Beitrag zu den deutsch-polnischen Schulbuchgesprächen, in: Die Deutsche Schule, 70 (1978) S. 81-90.

Auswirkungen der deutsch-polnischen Empfehlungen auf deutsche Schulbücher der Unterrichtsfächer Geographie und Geschichte. Gutachten, Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung, Braunschweig 1978.

Deutschland und Polen. Die Bürgerschaft diskutiert die deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen. Veröffentlichung der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg, (Arbeitshefte für Politik; Bd. 4) Hamburg 1978.

Die deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen in der Diskussion. Die Debatte vom 20. 9. 1977 im Schleswig- Holsteinischen Landtag, Hg.: Der Kultusminister des Landes Schleswig-Holstein, (Schriftenreihe Gegenwartsfragen; Bd. 41), Kiel 1978.

Erdmann, Karl Dietrich: Dialog der kleinen Schritte. Deutsch-polnische Schulbuchempfehlungen aus der Sicht des Historikers, in: Wirtschaft und Wissenschaft, 26 (1978) 1, S. 21-25.

Hoffmann, Günter: Folgerungen aus der Arbeit der deutsch-polnischen Schulbuchkommission, in: Geographie in der Schule, (1978) 6, S. 4-5.

Markiewicz, Władysław: Über die Tätigkeit der gemischten UNESCO-Kommission zur Verbesserung von Schulbüchern in der Volksrepublik Polen und der Bundesrepublik Deutschland, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 28 (1978) 22, S. 18-21.

Meinhardt, Rolf: Die Berücksichtigung der deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen in den Bundesländern, in: Die Deutsche Schule, 70 (1978) S. 289-297.

Meinhardt, Rolf: Die Kritik der Vertriebenenverbände an den deutsch-polnischen Schulbuch-Empfehlungen, in: Demokratische Erziehung, 4 (1978) S. 28-39.

Menzel, Josef J., Wolfgang Stribrny und Eberhard Völker: Alternativempfehlungen zur Behandlung der deutsch- polnischen Geschichte in den Schulbüchern, Kulturstiftung der deutschen Vertriebenen, Bonn 1978.

Nowak, Zenon: Das mittelalterliche Preußenland im Schulbuch der Volksrepublik Polen, in: Preußenland, 16 (1978) 3/4, S. 6-19.

Rhode, Gotthold: Polen und Deutsche in Schulbüchern zur Geschichte, in: Beiträge zur Konfliktforschung, 8 (1978) 1, S. 129-135.

Riemenschneider, Rainer: Internationale Schulbuchforschung und die deutsch-polnischen Bemühungen um eine Revision der Schulbücher, in: Neumann, Günther und E. Horst Schallenberger (Hg.): Europa im Schulbuch, Duisburg 1978, S. 91-103.

Schickel, Alfred: Die deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen im Widerstreit, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 28 (1978) B 22, S. 3-17.

Schröder, Carl August: Auswirkungen der deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen auf die Arbeit der Schulbuchverlage in der Bundesrepublik Deutschland, in: Blickpunkt Schulbuch, H. 22 (1978) S. 23-27.

Die Schulbuch-Empfehlungen im Prozeß der Normalisierung zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik Polen. Eine Konferenz der Friedrich-Ebert-Stiftung und des Polnischen Instituts für Internationale Angelegenheiten in Bonn vom 28.-30. Nov. 1977, eine Dokumentation, Bonn 1978.

Schwalm, Eberhard: Probleme der polnischen und deutschen Geschichte auf Karten deutscher und polnischer Schulbücher und Atlanten, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 29 (1978) S. 128-139.

Sprenger, Reinhard: Die deutsch-polnischen Schulbuchgespräche. Nachdenkliches zu den Empfehlungen, in: ibw-Journal, 16 (1978) S. 65-70.

Untersuchung der Darstellung der deutsch-polnischen Beziehungen in den Geschichtsbüchern, die in Rheinland- Pfalz für den Unterrichtsgebrauch an Gymnasien zugelassen und im Schulbuchkatalog 1978 aufgeführt sind, Rheinland-Pfalz, Kultusministerium, Mainz 1978.

1977

Baske, Siegfried: Empfehlungen der deutsch-polnischen Schulbuchkommission, in: Informationsdienst zum Bildungswesen in Osteuropa, 26 (1977) S. 42-48.

Empfehlungen der deutsch-polnischen Schulbuchkommission, in: Lehrmittel aktuell, 3 (1977) 5, S. 79-80.

Graßmann, Siegfried: Die deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen für Geschichte und der Geschichtsunterricht, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 27 (1977) 47, S. 57-68.

Hupka, Herbert: Die deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen. Eine kritische Stellungnahme, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 27 (1977) 47, S. 43-56.

Kalb, Peter E.: Polen, Deutsche, Schulbücher, in: Betrifft Erziehung, 10 (1977) 9, S. 49-56.

Kleßmann, Christoph: Die Darstellung des deutschen Widerstandes gegen den Nationalsozialismus in polnischen Schulbüchern, in: Jahrbuch, 18 (1977/78) S. 357-368.

Mertineit, Walter: “Die wissenschaftliche Substanz bleibt von dem politischen Streit unberührt”, in: Betrifft Erziehung, 10 (1977) 9, S. 57-58.

Mertineit, Walter: Bericht über die deutsch-polnischen Schulbuchkonferenzen, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 27 (1977) 47, S. 23-41.

Mertineit, Walter: Die Empfehlungen sind nicht zurücknehmbar, in: Betrifft Erziehung, 10 (1977) 9, S. 51-55.

Rhode, Gotthold: Sollte man lieber gar nichts empfehlen? In den Urteilen über die deutsch-polnischen Schulbuch- Vorschläge haben sich einige Mißverständnisse festgesetzt, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25 (1977), S. 9 ff.

Schickel, Alfred: Die deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen auf dem Prüfstand, in: Die Höhere Schule, 30 (1977) S. 228-232.

Schickel, Alfred: Die deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen, in: Die Realschule, 85 (1977) 8, S. 498-502

Sprenger, Reinhard (Hg.): Das Deutschlandbild in internationalen Geschichtsbüchern, (Zur Sache Schulbuch; Bd. 6), (Pädagogische Informationen, provokative Impulse, Bd. 8), Kastellaun 1977.

Sprenger, Reinhard: Standorte und Perspektiven der polnischen Sicht Deutschlands, in: Das Deutschlandbild in internationalen Geschichtsbüchern, (Zur Sache Schulbuch; Bd. 6), Kastellaun 1977, S. 115-129.

Vereinbarung zwischen den UNESCO-Kommissionen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik Polen über die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Schulbuchrevision, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 27 (1977) 47, S. 69-70.

Vietig, Jürgen: Die deutsche Geschichte in den polnischen Geschichtsbüchern der Hauptschule bei Beginn der UNESCO-Schulbuchkonferenzen 1972, in: Jahrbuch, 17 (1977/78) S. 103-161.

Zernack, Klaus: Die Arbeit der deutsch-polnischen Schulbuchkommission, in: Gegenwartskunde, 26 (1977) S. 305-310.

1976

Dross, Armin: Die Darstellung der polnisch-deutschen Beziehungen und der Bundesrepublik Deutschland in polnischen Geschichtsbüchern, in: Jahrbuch, 17 (1976) S. 185-204.

Hahn, Roland: Deutsch-polnische Schulbuchrevision. Empfehlungen zum Geschichts- und Geographieunterricht vom April 1976, in: Geographische Rundschau, 28 (1976) S. 381-384.

Kulak, Zbigniew: Polen und die deutsch-polnischen Beziehungen in den neuesten Schulgeschichtsbüchern der Bundesrepublik Deutschland im Lichte der Empfehlungen der UNESCO-Schulbuchkommisionen der BRD und der VRP, in: Polish Western Affairs, 17 (1976) S. 173-189.

Markiewicz, Władysław: Abschluß der ersten Etappe der gemeinsamen Schulbücherkommission Polens und der Bundesrepublik Deutschland, in: Polens Gegenwart, 10 (1976) 1, S. 8-15.

Menzel, Josef J.: Schlesien in den deutsch-polnischen Schulbuch-Empfehlungen. Eine kritische Analyse, in: Schlesischer Kulturspiegel, 21 (1976) 3, S. 2-3.

Mertineit, Walter: Die deutsch-polnische Schulbuchkommission und ihre Empfehlungen zur Zeitgeschichte, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 27 (1976) S. 329-344.

Neuhoff, Hans; Parplies, Hans-Günther: Die deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen zur Nachkriegsgeschichte. Eine kritische Stellungnahme, Bonn 1976.

Völker, Eberhard: Sinn und Gefahr der deutsch-polnischen Schulbuchempfehlungen, in: Deutsche Ostkunde, 22 (1976) S. 60-64.

Wöhlke, Wilhelm: Die Behandlung der Bundesrepublik Deutschland in den Erdkundebüchern der VR Polen. 3. Gutachten, in: Jahrbuch, 17 (1976) S. 217-225.

Zernack, Klaus: Historische Bildung, Geschichtsbewußtsein, Nationsbewußtsein und die deutsch-polnischen Beziehungen, in: Politik und Kultur, 3 (1976) 5, S. 39-45.

1975

Hantsche, Irmgard: Die Rolle der Kirche bei der mittelalterlichen deutschen Ostsiedlung und ihre Darstellung in deutschen Schulgeschichtsbüchern der letzten Jahre, in: Jahrbuch, 16 (1975) S. 35-49.

Hellmann, Manfred: Deutsch-polnische Historikerkonferenz über den Deutschen Orden in Thorn 1974, in: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas, 23 (1975) S. 151-153.

Hoensch, Jörg K.: Das mühsame Geschäft der Schulbuch-Revision, in: Kulturpolitische Korrespondenz, (1975) 232, S. 9-11.

Mertineit, Walter: Im Geiste eines besseren Kennenlernens. Aus Anlaß der deutschen Schulgespräche mit Rumänien und Polen, in: Auslandskurier, 16 (1975) 7, S. 20-21.

Monshausen, Theo: Die deutsch-polnischen Beziehungen nach 1945 in Geschichts- und Sozialkundebüchern am Beispiel des Regierungsbezirks Koblenz, in: Schweitzer, Carl Christoph und Hubert Feger (Hg.): Das deutsch- polnische Konfliktverhältnis seit dem Zweiten Weltkrieg, Boppard 1975, S. 533-541.

Schneider Hagen: Die Darstellung Polens in Schulgeschichtsbüchern des Kaiserreichs, in: Jahrbuch, 16 (1975) S. 164-241.

Das Symposium der Arbeitsgruppe Geographie im Rahmen der sechsten deutsch-polnischen Schulbuchkonferenz in Braunschweig / Eschwege, 22. bis 27. Oktober 1974, Sonderdruck, in: Jahrbuch, 16 (1975) S. 315-372.

Trawkowski, Stanislaw: Der Deutsche Orden in den polnischen Schulbüchern, in: Jahrbuch, 16 (1975) S. 257-264.

Wöhlke, Wilhelm: Die Bundesrepublik Deutschland. Staat und Wirtschaft. Wirtschaftsgeographische Selbstdarstellung der Bundesrepublik Deutschland, vorgetragen auf der VII. deutsch-polnischen Schulbuchkonferenz, Braunschweig 1975, in: Jahrbuch, 16 (1975) S. 242-254.

Wöhlke, Wilhelm: Über die Behandlung der Bundesrepublik Deutschland in den Erdkundebüchern der VR Polen, in: Jahrbuch, 16 (1975) S. 396-407.

1974

Arnold, Udo: Schulbuchanalyse und deutsch-polnische Schulbuchgespräche. Eine Einleitung, in: Schmillen, Irene (Hg.): Brandenburgisch-preußische Geschichte in den Schulbüchern der Bundesrepublik Deutschland. Ein Beitrag zu den deutsch-polnischen Schulbuchgesprächen, (Reihe Argo; Bd. 4), Bonn-Bad Godesberg 1974, S. 1-10.

Broszat, Martin: Sechste deutsch-polnische Schulbuchkonferenz vom 3.-7. Oktober 1974 in Warschau, in: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, 22 (1974) S. 461-464.

Meyer, Enno: Stereotypen über Russen, Polen und die Bedeutung der Deutschen im östlichen Europa, in: Jahrbuch, 15 (1974) S. 62-78.

Nolte, Hans-Heinrich: Die Empfehlungen zur Behandlung der deutsch-polnischen Beziehungen in den Schulbüchern. Im Lichte der Lehrpläne für Geschichte in den Ländern der Bundesrepublik, in: Jahrbuch, 15 (1974) S. 87-96.

Rhode, Gotthold: Deutsch-polnische Schulbuchkonferenzen. Hoffnungen, Möglichkeiten, Probleme, in: Deutsche Studien, 12 (1974) 46, S. 127-140.

Ryszka, Franciszek: Deutsch-polnische Problematik nach 1945 in Schulbüchern, in: Jahrbuch, 15 (1974) S. 79-86.

Schmillen, Irene: Brandenburgisch-preussische Geschichte in Schulbüchern der Bundesrepublik Deutschland. Ein Beitrag zu den deutsch-polnischen Schulbuchgesprächen, (Reihe Argo; Bd. 4), Bonn-Bad Godesberg 1974.

Sievers, Rosemarie: Deutsch-polnische Schulbuchrevision, in: Politik und Kultur, 1 (1974) 3, S.52-62.

Wawrykowa, Maria: Deutsche Geschichte aus polnischer Sicht 1815-1848, (Schriftenreihe; Bd. 21), Braunschweig 1974.

Wawrykowa, Maria: Revolutionäre Demokraten in Deutschland und Polen 1815-1848. Ein Beitrag zur Geschichte des Vormärz, (Schriftenreihe; Bd. 19), Braunschweig 1974.

Wöhlke, Wilhelm: Die Behandlung der Bundesrepublik Deutschland in den Erdkundebüchern der VR Polen, in: Jahrbuch, 15 (1974) S. 357-372.

1973

Guz, Eugeniusz: Zum Stand der deutsch-polnischen Schulbuchrevision, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, 18 (1973) S. 693-696.

Albrecht, Hans-Jürgen: Die Darstellung Polens in Hamburger Schulbüchern. 1973. Hamburg, Univ., 1. Staatsprüfung für d. Lehramt an Volks- u. Realschulen, 1973 Als Ms. vorh.

Meyer, Enno: Deutsch-polnische Schulbuchgespräche. Ein Zwischenbericht zu den gegenwärtigen deutsch- polnischen Schulbuchkonferenzen der beiderseitigen UNESCO-Kommissionen, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht (1973) W 1, S. 35-44.

Völker, Klaus: Die deutsch-polnischen Beziehungen im Spiegel bundesdeutscher Schulbücher. Zwei Traditionen deutsch-polnischer Nachbarschaft, in: Begegnung mit Polen, 10 (1973) 1, S. 28-44.

1972

Hoensch, Jörg K.: Präzisierung und Ausweitung der deutsch-polnischen Schulbuch-Diskussion, in: Kulturpolitische Korrespondenz (1972), 125/126, S. 6-7.

Labuda, Gerard: Das Bild des Deutschen und die deutsch-polnischen Beziehungen in den polnischen Schulbüchern, in: Jahrbuch, 14 (1972/73) S. 178-187.

Labuda, Gerard: Umstrittene Fragen der deutsch-polnischen Beziehungen. Zehn Thesen über Polen und Deutschland bis 1939, in: Jahrbuch, 14 (1972/73) S. 166-177.

Lösche, Heinrich: Die Geographie auf der deutsch-polnischen Schulbuchkonferenz in Braunschweig vom 10. bis 17. April 1972, in: Geographische Rundschau, 24 (1972) S. 377-379.

System und Methoden des Revanchismus im westdeutschen Geschichtsunterricht bei der Darstellung der Geschichte der deutsch-polnischen Beziehungen. Berlin. Zentralvorstand der Gewerkschaft Unterricht und Erziehung, Berlin 1972, graph. Darstellung, (Schule und Erziehung in Westdeutschland; Bd. 11).

1971

Berndt, Günter: Polen im westdeutschen Schulbuch. 200 Jahre Ignoranz und Ressentiment, in: Begegnung mit Polen, 8 (1971) S. 39–48.

Berndt, Günter: Polen zu Schulbüchern der BRD. Zur Ratifizierung der Warschauer Vertrages auf gesellschaftlicher Ebene, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, 16 (1971) S. 1260-1272.

Polen, ein Schauermärchen oder Gehirnwäsche für Generationen. Geschichtsschreibung und Schulbücher. Beitrag zum Polenbild der Deutschen / hrsg. von Günter Berndt u. Reinhard Strecker. – Erstausg. – Reinbek : Rowohlt Taschenbuch-Verl., 1971. – 141 S. (rororo ; 1500 : rororo aktuell).

1970

Bielas, Leon: Die Verfälschung des Polen Bildes in den westdeutschen Erdkundebüchern, in: Vergleichende Pädagogik, 6 (1970) 1, S. 269-274.

Meyer, Enno: Deutschland und die Deutschen in polnischen Geschichtslehrbüchern, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, 20 (1970) 2, S. 19-30.

Schulbücher als Medien der Verständigung. Thesen zur Behandlung der gegenseitigen Beziehungen im Geschichts- und Geographieunterricht der VR Polen und der Bundesrepublik Deutschland, ca. 1970, S. 8 – 12.

1966

Skowronnek, Christiane: Probleme des deutsch-polnischen Verhältnisses in westdeutschen Schulbüchern, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 17 (1966) S. 78-88.

1963

Begegnung mit Polen. Aus dem Programm der polnischen Woche, Radio Bremen, Bremen 1963, (Bremer Beiträge; Bd. 5).

1959

Meyer, Enno: Polen in deutschen Geschichtslehrbüchern / von Enno Meyer. Aus: Internationales Jahrbuch für Geschichts- und Geographieunterricht, Bd. 7, 1959/60, S. 106 – 116.

1958

Aubin, Hermann: Ergänzung zu: Enno Meyer, Probleme einer deutsch-polnischen Diskussion über den Inhalt der Geschichts-Lehrbücher, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 9 (1958) S. 429-430.

Labuda, Gerard: Ein Versuch, die deutsch-polnischen Beziehungen im Schulunterricht neu darzustellen, in: Jahrbuch, 6 (1957/58) S. 311-325.

Maleczynska, Ewa und Kazimierz Popiolek: Zu den westdeutschen Thesen über die Darstellung der polnisch- deutschen Beziehungen im Geschichtsunterricht, in: Jahrbuch, 6 (1957/58) S. 337-346.

Meyer, Enno: Anmerkungen zu drei polnischen Kritiken der These “Über die Darstellung der deutsch-polnischen Beziehungen im Geschichtsunterricht”, in: Jahrbuch, 6 (1957/58) S. 347-360.

Meyer, Enno: Probleme einer deutsch-polnischen Diskussion über den Inhalt der Geschichtslehrbücher, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 9 (1958) S. 13-22 und 90-105.

Piwarski, Kazimierz: Bedeutet das einen Schritt vorwärts?, in: Jahrbuch, 6 (1957/58) S. 326-337.

1956

Meyer, Enno: Über die Darstellung der deutsch-polnischen Beziehungen im Geschichtsunterricht, in: Jahrbuch, 5 (1956) S. 225-243.